Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Minimax Viking Gruppe gehört mit einem Jahres­umsatz von mehr als 2,2 Milliarden Euro zu den größten Brand­schutz­unternehmen der Welt. Die weltweit rund 70 Konzern­gesell­schaften befassen sich mit sämtlichen Facetten des Brand­schutzes und sind in den Geschäfts­feldern Produkt­vertrieb, Anlagen­bau & Service sowie Mobiler Brand­schutz tätig. Das Techno­logie­portfolio des Konzerns reicht von elektronischer Brandmelde- und Lösch­steuer­technik über Wasser-, Schaum- und Gas-Lösch­systeme bis hin zu mobilen Feuerlösch­geräten. Sitz der Konzern­holding, der Minimax Viking GmbH, ist Bad Oldesloe, welches bestens an Hamburg (Fahrzeit Bahn 25 Min.) und Lübeck (Fahrtzeit Bahn 18 Min.) angebunden ist. Für die Minimax Viking GmbH suchen wir Sie, um unsere Unternehmens­gruppe auf ihrem Wachstums­kurs und auf ihrem Weg zur welt­weiten Nr. 1 im Brand­schutz zu unter­stützen.

So vielseitig wie unsere Brand­schutzprojekte sind auch die Einstiegs- und Entwick­lungs­möglich­keiten bei Minimax Viking. Rund 10.000 Kollegen teilen welt­weit unsere Leiden­schaft für den Brand­schutz.


Aufgaben
  • Als erster Ansprechpartner für die deutschen Gesell­schaften inner­halb der Minimax Viking Gruppe beraten Sie zu allen Fragen rund um das Thema Verrechnungs­preise.
  • Dabei liegt Ihr Tätig­keits­schwer­punkt auf der Erstel­lung von Verrechnungs­preis­dokumentationen.
  • Als Binde­glied zu den Fachab­teilungen stellen Sie den Informations­fluss sicher und entwickeln, implementieren und optimieren Sie steuer­relevante Prozesse.
  • Anstehende Betriebs­prüfungen begleiten Sie aktiv und vertreten das Verrechnungs­preis­modell.
  • Sie verfolgen proaktiv neue Gesetz­gebungen und Recht­sprechungen im Bereich Umsatz­steuer, leiten Handlungs­empfehlungen ab und setzen diese um.
  • Ihr Experten­wissen teilen Sie im Rahmen von Schu­lungen.

Profil
  • Erfolgreich abge­schlossenes wirtschafts- oder rechts­wissen­schaft­liches Studium bzw. Studium zum Diplom-Finanz­wirt (FH), oder eine ver­gleich­bare Ausbil­dung, vorzugs­weise mit Schwer­punkt Steuern
  • Steuerberater­examen oder vergleich­bare Quali­fi­kation wün­schenswert
  • Mehrjährige Berufs­erfahrung im Bereich Ver­rechnungs­preise
  • Anwender­kenntnisse mit SAP, Tax Technology und Data Opera­tions sind ein Plus
  • Sehr gute Kommunika­tions­fähigkeit in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

Worauf es uns noch ankommt? Auf Sie! Wenn Sie gern eigen­verantwort­lich arbeiten, das Ziel stets im Blick behalten und darüber hinaus ein echter Team­player sind – dann freuen wir uns, Sie kennen­zulernen.


Wir bieten
  • Ein dynamisches und hoch ­motiviertes Arbeits­umfeld und Team mit flachen Hierarchien.
  • Die Sicher­heit und gleich­zeitig internen Entwicklungs­möglich­keiten einer erfolg­reichen und kontinuier­lich expandierenden Unter­nehmens­gruppe mit einer weit über 100-jährigen Firmen­geschichte und über 200 Stand­orten welt­weit.
  • Ein monatlich wechselndes Angebot an Mitarbeiter­vergünsti­gungen bei nam­haften Herstellern.
  • Gute Verkehrs­anbindung an Hamburg und Lübeck via Pkw wie auch ÖPNV (ca. 25 Fahr­minuten bis HH Hbf).
  • Sie erhalten ein attraktives Vergütungs­paket.
  • Eine Arbeits­umgebung, in der ein respekt­voller Umgang mit­einander, das „Wir“ und Toleranz die gelebte Selbst­verständlich­keit sind.
  • Sie arbeiten bei einem Spitzen­unter­nehmen der Branche – mit einem festen Team, einer modernen Pool­fahrzeug­flotte, Smart­phone und Note­book und der Möglich­keit zum anteiligen mobilen Arbeiten.
  • Neben einer bezuschussten Betriebs­kantine an unserem Haupt­sitz in Bad Oldesloe bieten wir Ihnen kosten­freie Mitarbeiter­park­plätze.
  • Wir fördern Ihre Gesundheit – z. B. durch einen IAS-Betriebs­arzt, unser Gesundheits­portal, Schutz­impfungen und Hygiene­konzepte.
  • Und noch vieles mehr, z. B. stehen unsere konzern­eigenen Ferien­wohnungen an der Ostsee auch Ihnen zu ver­günstigten Konditionen zur Ver­fügung.

Werden Sie Teil eines Teams, das sich die Hände reicht, statt die Ellen­bogen auszu­fahren. Wir setzen auf Eigen­verantwortung und Kollegiali­tät, Engagement und Innovations­geist. Denn im Brand­schutz kommt es auf jeden Einzelnen an.